PixelX-Blog-Logo

Webhosting | Deutlich verbesserte Spamfilter-Optionen

Um die jeweils individuellen Bedürfnisse zu erfüllen, stellen wir Ihnen ab sofort im Confixx unter dem Punkt E-Mail -> Spamfilter die Möglichkeit zur Verfügung, folgende Funktionen pro Postfach zu aktivieren / deaktivieren:

DNS-Blacklisten:
Dieser Filter-Mechanismus bedient sich diverser Blacklisten deren Informationen mehrfach am Tag durch unsere Systeme aktualisiert werden.

Hierbei werden E-Mails die von bekannten Spam versendenden Servern kommen direkt am E-Mail-Gateway geblockt. Es erfolgt keine Zustellung in Ihr Postfach oder eine Benachrichtigung von abgewiesenen E-Mails.

Greylisting:
Greylisting weist bei dem ersten Zustellversuch einer IP / E-Mail-Adressen Kombination die eingehende E-Mail ab und benachrichtigt den versendenden Server darüber, dass Greylisting aktiv ist und die E-Mail bei einem zweiten Zustellversuch nach 120 Sekunden angenommen wird.

Da spammende Server in der Regel eine E-Mail nur ein Mal versenden und keinen erneuten Zustellversuch unternehmen, lassen sich durch diesen Mechanismus ca. 80 – 90% des Spams direkt ausfiltern.

Bitte beachten Sie, dass es durch Greylisting auch bei normalen E-Mails bei der ersten E-Mail zur verzögerten Zustellung oder gar keiner Zustellung kommen kann, sofern der versendende Server kein Queueing untestützt.

Spam direkt löschen:
Bei Aktivierung dieser Funktion werden als Spam erkannte E-Mails direkt vom Server gelöscht und nicht wie vorher in das Postfach zugestellt.

Spam in separates Postfach umleiten:
Bei Aktivierung dieser Funktion werden als Spam erkannte E-Mails in das von Ihnen ausgewählte Postfach weitergeleitet, welches es Ihnen ermöglicht Spam zentral zu sammeln und in gewissen Abständen zu prüfen.

Der Vorteil dieser Variante besteht darin, dass weiterhin alle E-Mails angenommen werden und zur späteren Überprüfung zur Verfügung stehen, sprich es geht keine E-Mail verloren. Alle anderen Postfächer werden dagegen weitestgehend vom Spam frei gehalten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.