PixelX-Blog-Logo

Gehackte Accounts und Spam-Versand

Kompromitierte Accounts:
Aufgrund der in letzter Zeit vermehrt vorkommenden gehackten Webhosting-Accounts, die ihre Ursache in extrem veralteter Software-Versionen haben, sehen wir uns gezwungen, ab dem 01.01.2012 für das Entfernen schadhafter Virenprogramme und das Einspielen der benötigten Backups Gebühren zu erheben.

Bitte sorgen Sie auch in eigenem Interesse und das Ihrer Kunden dafür, dass die von Ihnen verwendete Software auf dem aktuellsten Stand ist, um Zugriffe von unbefugten Dritten zu verhindern. Der Unkostenbeitrag beläuft sich auf 25,- EUR je angefangene 15 Minuten.

Versand von Spam:
Spam-E-Mails die aufgrund kompromittierter Accounts versendet werden sorgen dafür, dass unsere Shared-Webhosting-Systeme auf Blacklists eingetragen werden. Damit andere Kunden weiterhin Ihre E-Mails problemlos versenden können, müssen wir teilweise den betroffenen Server gegen einen Unkostenbeitrag von diesen Blacklists entfernen lassen.

Ab dem 01.01.2012 sehen wir uns dazu gezwungen, die Kosten die durch den Versand von Spam-EMails entstehen an den verursachenden Kunden weiter zu leiten. Genaue Kosten lassen sich in diesem Falle nicht festlegen. In der Regel entstehen pro Löschung eines Eintrages in einer Blacklist Kosten zwischen 25,- EUR und 75,- EUR.

Weitere Informationen finden Sie unter: http://www.pixelx.de/agb.html

Alle hier genannten Preise verstehen sich inkl. MwSt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.